Unterwegs in Conil de la Frontera
Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Kann ich Bilder, die ich an einem Strand gemacht habe, eigentlich auch als Streetfotos bezeichnen? Hm… Ich mache es jetzt einfach mal, die Stadt bzw. deren Straßen waren ja nicht weit weg 😉

Als schlauer Fuchs hast Du in der Überschrift bestimmt schon gelesen, wo ich unterwegs war. Conil liegt im Süden Spaniens und da quasi direkt zwischen Cádiz und Gibraltar am Atlantik bzw. an der Costa de la Luz.

Deswegen auch die Frage nach den Streetfotos am Strand 😉

In diesem Beitrag möchte ich nun gerne die fotografische Ausbeute meines ersten Besuchs in Conil mit Dir teilen.

Die Fotos in diesem Beitrag habe ich mit dieser Ausrüstung gemacht

Sony Alpha 6300 Spiegellose E-Mount APS-C Kamera

24,2 Megapixel | APS-C Sensor | 425 AF Punkte | 4K Video | ISO: 100 - 51.200 | Silent Mode


Sony 18-135mm F3.5-5.6 OSS

Geeignet für Sony e-Mount APS-C | 18-135mm (KB: 27-202,5mm) | 325g | f/3.5 - f/5.6 | Filter: 55mm

Street Photography auf den Straßen & am Strand von Conil de la Frontera

Nachdem ich meine Liebe für die Street Photography in Sevilla entdeckt hatte, war es natürlich nur eine Frage der Zeit bis ich erneut auf die Pirsch gehen würde. Bei meinem ersten Besuch in Conil war zwar nicht soooooo viel los, wie in der andalusischen Hauptstadt, ein paar schöne Motive habe ich aber trotzdem entdeckt.

Fahrrad und Baustelle in Conil

Gleich das erste Foto kann schon als kleines Wimmelbild herhalten. Als ich die Kamera ansetzte ging es mir eigentlich in erster Linie darum die interessante Baustellenkonstruktion und die fleißigen Bauarbeiter „einzufangen“, die dort am Werkeln waren. Wobei einer von ihnen eher etwas irritiert von mir gewesen zu sein schien und sich wohl gefragt warum ich ausgerechnet eine Baustelle fotografiere… Ganz oben auf dem Dach stand er und hat mein Tun verfolgt, während sein Kollege im Erdgeschoss zugange war. Abgerundet wurde das „Paket“ dann durch einen Radfahrer, der wohl gerade auf dem Weg zu einem Termin war, oder von der Arbeit kam, oder…

Nur sie kennt die Wahrheit

Was denkst Du? Hat die Dame sich gerade etwas aus dem Kaugummiautomaten geholt, von dem sie sich so zielstrebig entfernt, oder kam sie nur zufällig vorbei? Die Wahrheit wird wohl nur sie kennen 😉

Wo gehts denn hier zum Strand?

Hier wurde schnell nochmal gegoogelt wo es zum Strand geht… oder vielleicht nachgefragt wo seine Verabredung bleibt bzw. hin ist…

Strandleben in Conil

Noch ein kleines Wimmelbild. Während eine kleine Gruppen von Surfern sich gerade über ihre Erlebnisse austauscht, scheint eine(r) von ihnen noch unentschlossen zu sein, ob die Wellen sich wirklich für einen Ritt eigenen. Und etwas entfernt von ihnen freut sich der kleine Hasso gerade über seinen ersten Ausflug zum Strand.

Das war ein Ritt

Und hier wurde ja vielleicht gerade nochmal von den letzten großen Wellen geschwärmt.

Radtour am Strand

Und noch ein Wimmelbild – Diesmal überlasse ich die Interpretation der einzelnen Handelsstränge aber Deiner Fantasie 😉

Beachwalk

Diese junge Dame zog schnellen Schrittes an mir vorbei und schien dabei gerade irgendetwas Wichtiges im Kopf durchzuspielen. Vielleicht ging sie ja innerlich gerade ihre Terminliste für die kommende Woche durch, oder bereitete sich auf ein wichtiges Gespräch vor…

Chillen am Strand

Auch „Hanna“ und „Merle“ waren in diesem Moment wohl nicht sooooo sehr auf die beeindruckende Brandung konzentriert, sondern diskutierten vielleicht gerade über die nächsten Ziele ihres Andalusien-Roadtrips.

Ganz im Hier und Jetzt

Manni und seine geliebte Frau Ida waren dafür ganz im Hier und Jetzt… oder waren sie doch eher von dem Herren in der Jeansjacke abgelenkt…?

Ruf doch mal an

Und auch hier wurde wieder fleissig diskutiert… scheint wohl so Ding an der Costa de la Luz zu sein 😉

Ein paar Abschlussgedanken

In der Street Photography erzählt jedes Bild eine bzw. mehrere kleine Geschichten, die dazu einladen sich länger mit den Aufnahmen bzw. den Dingen, die darauf geschehen und erkennbar sind zu beschäftigen.

Genau diese Gedankenspiele und das Kopfkino gefallen mir daran so sehr. Geht es Dir auch so? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Kamera & Objektiv

Die Fotos in diesem Beitrag habe ich mit dieser Ausrüstung gemacht

Sony Alpha 6300 Spiegellose E-Mount APS-C Kamera

24,2 Megapixel | APS-C Sensor | 425 AF Punkte | 4K Video | ISO: 100 - 51.200 | Silent Mode


Sony 18-135mm F3.5-5.6 OSS

Geeignet für Sony e-Mount APS-C | 18-135mm (KB: 27-202,5mm) | 325g | f/3.5 - f/5.6 | Filter: 55mm

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in der Datenschutzerklärung.

Street

Wie wäre es mit einem Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert