Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Ich muss gestehen, dass ich Mist Filter ganz lange gar nicht wusste was Mist Filter sind bzw., dass es sie überhaubt gibt.

Ich dachte immer die damit aufgenommen Fotos wären halt bei Nebel oder diesigem Wetter entstanden.

Irgendwann stolperte ich dann mehr oder weniger zufllig über ihre Existens und wollte mich auch mal damit versuchen.

Was dabei heraus kam, zeige ich Dir in diesem Beitrag.

Die Fotos in diesem Beitrag habe ich mit dieser Ausrüstung aufgenommen

Sony Alpha 7C Spiegellose E-Mount Vollformat Kamera

24,2 Megapixel | Bildstabilisator | Echtzeit-Tracking (AF) mit Augenerkennung | 4K Video | Touch Display

K&F Concept Nano-K Serie Black-Mist 1/4 Filter 55mm Black Promist 1/4 Filter aus Optisches Glas mit 18-facher Nano-Beschichtung, Black Diffusion Filter 1/4 für Videoaufnahmen/Portraitfotografie
K&F Concept Nano-K Serie Black-Mist 1/4 Filter 

Japanisches AGC-Glas mit 18x Nano-Beschichtung | Niedrige Reflektivität | Filmlook

Bild von der Amazon Product Advertising API

Sony SEL FE 35mm f1.8

e-Mount Vollformat Objektiv | Brennweite: 35mm | f/1.8 | Filter: 55mm | Gewicht: 280g | Maße: 66 x 73 mm

Was macht ein Black-Mist Filter?

Ein Black-Mist (auch Diffusions- oder Glow) Filter ist besonders beschichtet und reduziert so den Kontrast ohne das Bild dabei am Ende unscharf wirken zu lassen.

Das erzeugt bei Lichtern so eine Art matten „Glow“-Effekt. Und bei Aufnahmen von Menschen soll dieser Filter die Hauttöne verbessern und gleichzeitig feine Unreinheiten der Haut minimieren.

Letzteres habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, da es mir in erster Linie um den Effekt geht, den der Filter auf Lichter hat.

Mist Filter gibt es übrigens in verschiedenen Stärken, die mit 1/8, 1/4 und 1/2 angegeben werden. Je kleiner die Zahl hinter dem Schrägstrich, desto stärker ist der Effekt.

Erste Gehversuche mit dem Black-Mist 1/4 Filter

Besagte Gehversuche fanden übrigens schon im Dezember letzten Jahres statt. Ich kam bis jetzt nur irgendwie nicht so richtig dazu das Ganze mal in Worte zu fassen.

Weil ich noch nicht genau wusste, ob mir das Fotografieren mit diesem Filter liegt, wollte ich erst mal noch nicht soooo viel Geld in die Hand nehmen.

Nach etwas Recherche bei einschlägigen Shops, in Blogs und bei YouTube entschied ich mich für einen Black-Mist Filter von K&F Concept aus deren Nano-K Serie. Je nach Größe des Filters bewegen sich die Kosten hier grob zwischen 20 und 40€.

Das finanzielle Risiko bei einem Misserfolg war also überschaubar. So viel kann ich aber schon mal verraten: Ich habe den Kauf nicht bereut und bin zudem sehr positiv voin der Qualität des Filters überrascht.

Na ja, aber lange Rede, kurzer Sinn. Ich zeige Dir mal ein paar Bilder, die ich mit dem Black-Mist Filter gemacht habe.

Die Fotos in diesem Beitrag habe ich mit dieser Ausrüstung aufgenommen

Sony Alpha 7C Spiegellose E-Mount Vollformat Kamera

24,2 Megapixel | Bildstabilisator | Echtzeit-Tracking (AF) mit Augenerkennung | 4K Video | Touch Display

K&F Concept Nano-K Serie Black-Mist 1/4 Filter 55mm Black Promist 1/4 Filter aus Optisches Glas mit 18-facher Nano-Beschichtung, Black Diffusion Filter 1/4 für Videoaufnahmen/Portraitfotografie
K&F Concept Nano-K Serie Black-Mist 1/4 Filter 

Japanisches AGC-Glas mit 18x Nano-Beschichtung | Niedrige Reflektivität | Filmlook

Bild von der Amazon Product Advertising API

Sony SEL FE 35mm f1.8

e-Mount Vollformat Objektiv | Brennweite: 35mm | f/1.8 | Filter: 55mm | Gewicht: 280g | Maße: 66 x 73 mm

Mein erstes Fazit

Es macht richtig Spaß mit dem Black-Mist Filter zu fotografieren. Und ich freue mich schon auf die lauen Sommerabende, wenn mir beim „Knipsen“ nicht nebenbei die Finger abfrieren 😉

Wie weiter oben schon beschrieben, habe ich den Kauf nicht bereut. Und die Bilder gefallen mir auch so schon so gut, dass ich aus meiner Sicht keinen höherwertigen Filter brauchen werde. Zumindest für meine derzeitigen Anwendungszwecke nicht 😉

Wie haben Dir die Fotos gefallen? Fotografierst Du auch gerne mit einem Mist Filter? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in der Datenschutzerklärung.

Kameras & Objektive

Wie wäre es mit einem Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert