Fotowalk durch Lissabon
Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Im Januar war ich in Portugal unterwegs und habe mir dort unter Anderem Lissabon, Porto und Nazaré angesehen.

Und was soll ich sagen? Meine Akkus und Speicherkarten mussten ganz schön was aushalten. Also die Kamera(s) natürlich auch, aber die können selber ja nicht „leer“ bzw. „voll“ werden 😉 Obwohl, die Knöpfe wurden ja auch oft gedrückt…

Egal, ich schweife ab. Es sind auf jeden Fall wieder viele Fotos zusammen gekommen. Und auch wenn es wieder gar nicht so einfach war, habe ich 10 davon ausgesucht, die ich Dir in diesem Beitrag gerne zeigen möchte.

Die Fotos in diesem Beitrag habe ich mit dieser Ausrüstung gemacht

Sony Alpha 6300 Spiegellose E-Mount APS-C Kamera

24,2 Megapixel | APS-C Sensor | 425 AF Punkte | 4K Video | ISO: 100 - 51.200 | Silent Mode


Canon PowerShot G7 X Mark II

20,1 Megapixel | 1" Sensor | 4,2x Zoom (KB: 24-100mm) | Bildstabilisator | Silent Mode


Sony 18-135mm F3.5-5.6 OSS

Geeignet für Sony e-Mount APS-C | 18-135mm (KB: 27-202,5mm) | 325g | f/3.5 - f/5.6 | Filter: 55mm


Sigma 18-50 F2.8 DC DN Contemporary

Geeignet für Sony e-Mount APS-C | 18-50mm (KB: 27-75mm) | 290g | f/2.8 | Filter: 55mm

Meine 10 Lieblings-Fotos im Januar 2023

Free Wifi

Ich glaube das Bild erklärt sich von selbst 😉

Die größten Wellen der Welt

Vor der Küste von Nazaré gibt es einen 5.000 Meter tiefen und etwa 200 Meter langen Unterwasser-Canyon, durch den sich dort die größten Wellen der Welt auftürmen. Bis zu 26 Meter steigen die Monsterwellen bzw. Big Waves hier in die Höhe und lassen uns Menschen wie winzige Punkte wirken.

Ich hatte zwar weder das Glück so ein 26 Meter Geschoss noch einen der mutigen Big Wave Surfer live miterleben zu dürfen, dafür sollen die „kleinen“ Geschwisterchen am Tag meiner Anwesenheit immerhin auf 10 bis 15 Meter gekommen sein. Und eines davon hat sogar extra für mich posiert… ich rede es mir zumindest ein 😉

Porto

Ich hatte schon gehört, dass Porto eine schöne Stadt sein soll. Aber das hatte ich auch über Bergen in Norwegen gelesen und soooooo gut gefiel es mir dort dann doch nicht 😉 In Porto wusste ich aber schon nach wenigen Fußschritten, dass sich Portugals zweitgrößte Stadt einen Platz unter meinen Lieblings-Orten sichern würde.

Und so war es dann auch.

Portos historische Innenstadt

Und weil es mir in Porto so gut gefiel, bleiben wir auch noch etwas dort 😉

Es gibt nämlich viel zu entdecken. Unter Anderem die vielen schmalen Gassen zwischen den historischen Häusern und Geschäften.

Eine Stadt als Szene-Viertel

Die ganze Innenstadt Portos wirkt irgendwie wie ein kultiges Szene-Viertel. Echt toll.

Ich wusste gar nicht in welche Richtung ich meine Kamera als Erstes richten sollte 😉

Wenn Du Dich auch nicht an Porto „satt sehen“ kannst, habe ich hier ein noch einen Beitrag mit gaaaanz vielen weiteren Bildern: Auf Entdeckungstour in Porto

DAS Selfie

Wenn das kein gutes Foto wird, weiß ich auch nicht 😉

Der Streetfotograf

Ich weiß natürlich nicht, ob der Radfahrer wirklich ein Streetfotograf war, oder ob sich die drei Personen kannten. Aber der Titel schoss mir sofort in den Kopf, als ich die Szene erblickte und selbst auf den Auslöser drückte 😉

Lissabon im Abendrot

Für mich ist Lissabon Portugals zweitliebste Großstadt 😉 Auch hier gibt es viele schöne Ecken und Aussichten.

Und wenn die Sonne hinter der Brücke des 25. April untergeht, taucht sie die Stadt in eine ganz besondere Farbstimmung.

Sonnenuntergang in Nazaré

Auch in Nazaré wird nicht mit schönen Farben zum Sonnenuntergang gegeizt. Wenn dann noch ein paar Wolken über dem Horizont entlang wandern und sich ein Paddelboot dazu gesellt, ist die Szene perfekt.

Huhu

Last but not least hätte ich hier noch zwei Reaktionen von Fahrgäst*nnen der Tram 28, wenn sie mitbekommen, dass da jemand (ich) seine Kamera auf die Bahn richtet.

Ich konnte mich „leider“ nicht entscheiden, welches der beiden Fotos in die Liste meiner Lieblings-Fotos kommen soll, daher habe ich einfach beide genommen.

Und das waren auch schon meine „10“ Lieblings-Fotos aus dem Januar 2023. Haben Dir die Bilder auch gefallen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Die Fotos in diesem Beitrag habe ich mit dieser Ausrüstung gemacht

Canon PowerShot G7 X Mark II

20,1 Megapixel | 1" Sensor | 4,2x Zoom (KB: 24-100mm) | Bildstabilisator | Silent Mode


Sony 18-135mm F3.5-5.6 OSS

Geeignet für Sony e-Mount APS-C | 18-135mm (KB: 27-202,5mm) | 325g | f/3.5 - f/5.6 | Filter: 55mm


Sigma 18-50 F2.8 DC DN Contemporary

Geeignet für Sony e-Mount APS-C | 18-50mm (KB: 27-75mm) | 290g | f/2.8 | Filter: 55mm


Sony Alpha 6300 Spiegellose E-Mount APS-C Kamera

24,2 Megapixel | APS-C Sensor | 425 AF Punkte | 4K Video | ISO: 100 - 51.200 | Silent Mode

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in der Datenschutzerklärung.

Wie wäre es mit einem Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert