Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Oha, ich bin schon wieder ziemlich spät dran mit meiner Foto-Auslese.

Aber ich denke: Besser spät als nie 😉 Im September bin ich unter Anderem in den Sonnenaufgang gewandert, habe einen einsamen Baum entdeckt und war natürlich auch in Sachen Street Photography unterwegs.

Was sich dabei so alles auf meiner Festplatte angesammelt hat, zeige ich Dir in diesem Beitrag.

Meine Foto-Auslese für den September

You got mail

O.K., das Bild habe ich eigentlich schon Anfang des Jahres aufgenommen, als ich im französischen Dijon unterwegs war. Es ist mir allerdings jetzt erst aufgefallen, nachdem ich die damaligen Fotos noch einmal durchgegangen bin. Irgendwie muss ich es beim ersten Durchlauf wohl übersehen haben.

Aber um dem Motto dieses Beitrags (Besser spät als nie) treu zu bleiben, zeige ich es Dir einfach jetzt 😉

Wie Du sehen kannst, war das Wetter nicht unbedingt das Beste. Bei Sonnenschein hätte die junge Dame allerdings wohl auch keinen Regenschirm dabei gehabt und ihr Gesicht wäre nicht so schön vom Display ihres Smartphones angeleuchtet worden.

Also war es in diesem Fall sogar etwas Positives, dass die Sonne sich mal nicht gezeigt hat.

Die „alte“ Stierkampfarena

Auch dieses Bild habe ich nicht im letzten Monat aufgenommen, sondern vor fast einem Jahr. Ich habe es kürzlich aber nochmal durch das Entwicklungsmodul von Lightroom gejagd um dem Thema bzw. der Bildaussage gerechter zu werden.

Da staunte ich damals nämlich nicht schlecht. Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass es in Spanien gar keine Stierkämpfe mehr gibt. Daher betrat ich die alte Arena in Antequera in dem Glauben so eine Art Museum zu besuchen.

Erst in der Arena erfuhr ich, dass die Anzahl der Veranstaltungen zwar rückläufig ist, aber durchaus noch Stierkämpfe stattfinden.

Vielleicht war ich ja zu blauäugig, aber ich hatte echt gedacht, dass die Zeiten solcher Traditionen im fortschrittlichen Europa inzwischen vorbei wären.

Mit der SW Bearbeitung und der Hervorhebung der Wasserpfütze im Vordergrund möchte ich in dem Foto auf das Leid hinweisen, welches sowohl Menschen als auch Tieren in dieser Örtlichkeit widerfuhren und es noch immer tun.

Damit aber auch erst mal genug des Rückblicks. Jetzt möchte ich Dir zeigen, welche Fotos ich im September diesen Jahres gemacht habe.

Der einsame Baum

Frag mich nicht warum, aber ich habe gefühlt schon immer einen Faible für alleinstehende Bäume gehabt. Also nicht im beziehungstechnischen Sinne, sondern als Motiv 😉

Und ein Foto wie dieses stand jetzt bestimmt schon seit… uff… ich fühle mich gerade alt, über 20 Jahren auf meiner fotografischen Bucket-List.

Das kleine Bäumchen stand bzw. steht wirklich ganz für sich allein. Umringt von Feldern und Wiesen, aber schon ziemlich abseits von seinen Baum Kumpels. Vielleicht gab es ja Differenzen? Oder der grüne Schattenspender wollte einfach die Welt erkunden.

Egal was ihn angetrieben hat und was die Gründe für seine einsame Wacht sind, als Motiv macht er sich super.

Reichstadttage in Rothenburg ob der Tauber

Seit 1974 finden jedes Jahr im September die Reichsadt-Festtage in Rothenburg ob der Tauber statt. Dabei wird an die Stadtgeschichte Rothenburgs zwischen 1274 und 1802 erinnert.

Über 1.000 Rothenburger sind in historischen Vereinen aktiv und holen zu diesem Anlass das mittelalterliche Stadtleben in die aktuelle Zeit.

Meine Kamera und ich wollten uns dieses Spektakel natürlich nicht entgehen lassen und sind etwas durch die Stadt geschlendert.

Eines der Highlights der Reichstadt-Festtage ist sicher der Auftritt der mittelalterlichen Feuerwehr. Dieser Programmpunkt ist wirklich sehr lustig und sehenswert.

Werbung

Scapes – Adobe Lightroom Filter Set

  • 17 Adobe Lightroom Presets
  • Alle selbst erstellt
  • Geeignet für Street, Urban, Landschaft und mehr
  • Format: XMP
Powered by vanarang.de

Werbung

Tamron 28-200mm A071SF F/2.8-5.6 Di III RXD für Sony E-Mount, Zoom
Bilder von der Amazon Product Advertising API

TAMRON AF 28-200MM 2,8-5,6 DI III RXD

  • Vollformat Objektiv
  • Filter-Anschluss: 67mm
  • Brennweite: 28 - 200mm
  • Max Blendenöffnung: f/2.8 - f/5.6
  • Abmessungen: 117 x 74mm
  • Gewicht: 575g
  • uvm...
Powered by vanarang.de

Werbung

Cities ’n Scapes – Adobe Lightroom Filter Set

  • 16 Adobe Lightroom Presets
  • Alle selbst erstellt
  • Geeignet für Street, Urban, Landschaft und mehr
  • Format: XMP
Powered by vanarang.de

Werbung

VILTROX AF 35mm F1.8 E-Mount,AF Vollformat Objektiv für Sony a7C a9 a7III a7RIV a7SIII a6600 (Vollformat, Festbrennweite, STM, Autofokus) Schwarz
Bilder von der Amazon Product Advertising API

VILTROX AF 35mm F1.8

  • Vollformat Objektiv
  • Filter-Anschluss: 55mm
  • Brennweite: 35mm
  • Max Blendenöffnung (f): 1,8
  • Abmessungen: 70 x 88mm
  • Gewicht: 340g
  • uvm…
Powered by vanarang.de

Wartezimmer

Auf den ersten Blick dachte ich, da möchte jemand seinen alten Schreibtischstuhl loswerden, bei genauerem Hinsehen stellte sich das gute Stück aber als Warte- bzw. Pausenstuhl für das Geschäft nebenan heraus.

Wenn man schon eine weile unterwegs ist und sich mal einen kurzen Moment setzen möchte, sagt aber bestimmt auch niemand etwas… außer natürlich der Stuhl ist schon besetzt 😉

Sale

Jetzt haben sogar schon Kaugummiautomaten einen Sale… Sachen gibts.

Wenn der Himmel brennt

Neben dem Farbenspiel der Natur läutet der Herbst bzw. der Spätsommer auch die Zeit der früheren Sonnenuntergänge ein, so dass ein langer Marsch durch die Stadt am Abend mit so einem Aus- bzw. Anblick belohnt werden kann.

Das hier sind zwei von ca. 100 Fotos, die ich gemacht habe um ja keine der vielen Farben zu versäumen 😉

Herbstzeit ist Farbenzeit

Das herbstliche Farbenspiel der Natur scheint auch auf uns Menschen abzufärben. Zumindest habe ich hier ein schönes Beispiel dafür entdeckt.

Gefühlt finden sich alle Farben der Mützen, des Teppichs und den Podesten auch im Outfit der Dame wieder.

Als ich diese Szene erblickte konnte ich einfach nicht anders und musste den Auslöser drücken.

Wandern in den Sonnenaufgang

Hast Du noch Platz für ein paar Farben mehr?

Super, denn so eine Wanderung in den Sonnenaufgang geizt nämlich nicht so wirklich damit und es wäre viel zu schade gewesen, das nicht festzuhalten.

Falls Dich die Tour interessiert, das ist die Wanderroute 11 und sie beginnt im Zentrum von Rothenburg 😉

Zum Glück hatte ich meine kleine Backupkamera dabei, ich hätte mich sonst bestimmt sehr geärgert.

Das war es auch schon wieder mit meiner kleinen Auslese. Welches der Fotos hat Dir am besten gefallen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Ich bin schon gespannt, was ich diesen Monat so alles „vor die Linse“ bekomme. Na ja, aber das zeige ich Dir dann bei der nächsten Auslese.

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in der Datenschutzerklärung.

4Kommentare

  • Rolf von www.rolfs.photos

    10. November 2023

    Hallo Florian,
    das „you got mail“-Foto gefällt mir sehr gut, klasse wie das Display das Gesicht ausleuchtet; hast Du prima fotografiert. Der „einsame Baum“ gefällt mir auch sehr gut wobei ich allerdings den Baum etwas aus der Mitte (nach rechts) genommen hätte.
    Die Reichsstadt-Tage-Fotos gefallen mir auch zumal ich zu diesem Ereignis auch zum Fotografieren in Rothenburg war 😉
    Viele Grüße
    Rolf

    • Florian Leyrer

      10. November 2023

      Moin Rolf,
      vielen Dank für Deinen Kommentar und Dein Feedback.
      Ich freue mich sehr über Deine Anmerkungen und Deinen Tipp für den einsamen Baum. Das probiere ich gerne mal aus.
      Vielleicht sind wir uns ja unbekannter Weise über den Weg gelaufen, als Du in Rothenburg warst 😉
      Kommst Du auch hier aus der Gegend?
      Viele Grüße
      Flo

      • Rolf

        11. November 2023

        Hallo Flo,
        ich komme aus dem württembergischen Grenzgebiet, aus Niederstetten.
        Danke für Deinen Gegenbesuch, hat mich gefreut. Vielleicht sehen wir uns tatsächlich mal in Rothenburg…?
        Ciao
        Rolf

        • Florian Leyrer

          5. Dezember 2023

          Moin Rolf,

          ja, sehr gerne. Weißt Du schon, wann Du das nächste mal hier auf der „Ecke“ bist?

          Viele Grüße
          Flo

Wie wäre es mit einem Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert